Im weißen Rössl

 

Vor acht Jahren erwachte der OperettenSommer auf der Festung Kufstein zum Leben. Seither ist dieses jährlich stattfindende Kulturfestival beliebter und erfolgreicher Bestandteil des Tiroler Kulturkalenders. Vom 31. Juli bis zum 15. August steht mit Ralf Benatzkys Revue-Operette „Im Weißen Rössl“ ein weiterer internationaler Erfolg auf dem Spielplan des OperettenSommers Kufstein.

 

Die Erfolgsproduktion von 1930 wurde in Berlin uraufgeführt. Der Siegeszug reichte von Paris über London bis nach New York an den Broadway, wo das Stück 223 Mal im Central Theatre gespielt wurde. Der 1884 geborene Komponist und Textdichter Ralf Benatzky schuf in der Revue-Operette „Im Weißen Rössl“ einige der bekanntesten Melodien, die zu Klassikern geworden sind und auch international erfolgreich waren. Gesangsstücke wie „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee“ und „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein“ gingen um die Welt.

 

Diese und weitere Melodien rund um die alte Geschichte vom Zahlkellner Leopold, der unglücklich in seine Rössl-Wirtin Josepha Vogelhuber verliebt ist und sie am Ende, trotz scheinbar übermächtiger Konkurrenz für sich gewinnen kann, werden im August beim OperettenSommer Kufstein erneut für Furore sorgen – ganz nach dem Rössl-Motto: „Die ganze Welt ist himmelblau“.

 

Die Festung Kufstein liefert mit ihrem historischen Ambiente eine eindrucksvolle Kulisse für diese Revue-Operette. Zusammen mit namhaften SolistInnen, einem herausragenden Ballett und einem exzellenten Orchester werden die Aufführungen zum unvergesslichen Erlebnis. Die weitgehend wetterfeste Überdachung der südlich vorgelagerten Josefsburg bietet dabei den einzigartigen Rahmen für ein berauschendes Klangerlebnis.

 

Premiere 31. JUL 2015 Burgarena Kufstein beim Operettensommer Kufstein

1. Preis für RÖSSL-Kostüm

Stefanie Tiefengraber gewinnt 1. Wiener Wiesn-Fest Trachten AWARD mit ihrem "Klärchen-Dirndl" aus der kufsteiner Produktion "Im weißen Rössl" (Regie: Wolfgang Gratschmaier). Die Pracht der Tracht spielt eine wichtigste Rolle. Der 2015 erstmals vergebene Wiener Wiesn-Fest Trachten AWARD wurde mit viel prominenter Unterstützung über den Dächern Wiens - in der ERSTE Lounge - vergeben.

 

siehe auch: APA-OTS